Programm:
Gabriel Dupont 1878 - 1914
"Méditation" pour le piano

Gabriel Fauré 1845 - 1824
Trois Chanson:
"Madrigal"
"Le plus doux chemin" op. 87 Nr. 1
"Chanson" op. 57 Nr. 1

Jehan Alain 1911 - 1940
Chant donné pour piano

Francis Poulenc 1895 - 1963
"Les chemins de l'amour" (Valse chantée) pour Soprano et piano

Improvisation N° 15 Hommage à Edith Piaf pour le piano

"La courte paille" - ciclo pour Soprano et piano
1. Le sommeil,
2. Quelle avventure!,
3. La Reine de Coeur,
4. Ba, Be, Bi, Bo, Bu,
5. Les Anges musiciens,
6. Le carafon,
7. Lune d'Avril

Claude Debussy 1861 - 1918
Prélude: "La cathedrale engloutie" pour piano

Gabriel Fauré
Trois chanson:
"Au cimetière" op. 51 Nr. 2
"Prison" op. 83 Nr. 1
"Aprés un reve" op. 7 Nr. 1

Dom Paul Benoit 1893 - 1979
Théme et Variations g minor pour le piano
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Das DUO VIMARIS, Mirjam und Wieland Meinhold, musiziert seit 25 Jahren mit länder- bzw. themenspezifischen Programmen erfolgreich in Deutschland sowie im europäischen Ausland.
Im Weimarer Kulturstadtjahr 1999 sind beide Musiker mit einer eigenen Konzertreihe „Weimar reist nach Europa„ in Erscheinung getreten.
CD- sowie TV-Aufnahmen und verschiedene Rundfunkmitschnitte runden die Tätigkeit der beiden Interpreten ab.
Mirjam Meinhold ist Mitglied des Opernensembles des Deutschen Nationaltheaters Weimar,
Dr. Wieland Meinhold derzeit Universitätsorganist zu Weimar/ Erfurt


Russische Elegie

Kontakt/ Impressum